Erdbau

Otto Schennach


Mein Spezialgebiet im Bereich Erdbau ist in erster Linie der Pisten- Wegbau und jegliche Art der Landschaftsgestaltung.

Es ist für mich einfach eine Freude zu sehen das sich eine Böschung oder eine Planie so Harmonisch wie nur

irgendwie möglich wieder in das Lanschaftsbild integriert.

Dabei steht bei meiner Arbeit, den erhalt der Natürlichen Vegitation an erster Stelle.

Grasnarbe im Ganzen abtragen, seitlich lagern, Gelände ebnen, Graswasen wieder zurücklegen - möglichst Lückenlos wieder zusammensetzen - andrücken - fertig GRÜN

Klingt einfach, ist aber ein Geduldsspiel, dauert seine Zeit und sicherlich trennt sich hier die Streu vom Weizen unter  den Baggerfahrer.

VORTEILE dieser zeitaufwändigen & teureren Arbeitsweise ist sicherlich das sofort ersichtliche Ergebnis!

Weitere Vorteile:

Erheblich weniger Samen notwendig ( bei optimalen Bedingungen KEIN Samen notwendig ) dadurch erheblich weniger bis gar keine Fremdgräsereinbringung.

Im daraufvolgenden Jahr, je nach Hanglage, wieder als Weide verwendbar ( bei herkömmlicher Arbeitsweise bis zu 3 Jahre als Weide nicht nutzbar ( Zäunen, Nachsähen, Mähen auch das kostet Geld ).

Kein auswaschen oder schwund der Humusschicht durch Regen und Wind, da die wiederaufgebrachte Grasnarbe noch vollkommen intackt ist, die Wurzeln der Gräser nach kürzester Zeit wieder zusammenwachsen und sich nicht erst aus dem Samen neu entwickeln müssen!

Ein Samen benötigt bei optimalen Bedingungen 3 Wochen bis zur Keimung!!!!  UND bei großzügigem einsähen kommen ca. 1000 Samen pro m²,   zählen Sie mal die Anzahl der Wurzeln in 1 m² Grasboden!!!!!!

 

                                       Vorher                                                                                             Nacher

Wegbau zur Höfener Alm

Untere & obere Böschung grün, 1 Tag nach dem Bau der Rohtrasse. Nur Platzweises nachsähen der Böschungen.

Wegbreite 4,8m

Höfener Alm 2010

Aufbau einer Böschung 3 zu 1 wobei die original Grasnarbe fast lückenlos wiederhergestellt wurde.

Keine Einsaht notwendig!!!!     Aufnahme am selben Abend nach dem Böschungsaufbau.   Zeitaufwand 16h.

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!